fbpx
fotograf_hochzeit

Fotograf Hochzeit & Videograf Hochzeit: Lernt mich & meine Vision kennen!

Hi ich bin Kathleen, Eure FotoVideografin. Euer Fotograf zur Hochzeit/ Videograf zur Hochzeit. Wenn ihr mich und meine fotografische und videografische Arbeit noch besser kennenlernen mögt, schaut euch unbedingt meinen Begrüßungsfragebogen, sowie mein Portfolio und meine Videos an.
Let's grab a coffee and tell a story!

Euer Fragebogen an mich:

Könnt ihr Euch mit mir & meiner Vision identifizieren?

Wie bist Du zur Hochzeitsfotografie/-videografie gekommen?

Da ich gerne kreativ bin und mir nur Landschaftsfotos zu langweilig wurden, bin ich auf die Idee gekommen Menschen und ihre Emotionen einzufangen, da sie in mir beim Betrachten ebenfalls Emotionen auslösen und ein freudiges Gefühl, wenn ich von der kreativen Licht/Schattensetzung oder spontanen (Menschen)Szenerie überrascht bin. Die Videografie gibt dem ganzen noch eine Dreidimensionalität.

Was macht Deiner Meinung nach ein gutes Foto/ein gutes Video aus?

Es sollte Herz haben.
Gefühle in einem hervorrufen.
Einen auf Entdeckungstour gehen lassen.
Ästhetisch anspruchsvoll sein.
Gerne mit Prismen- Die Vielschichtigkeit & Seele des Fotografen/Videografen und des Hochzeitspaares/Portraitierten widerspiegeln und in Einklang bringen-
Emotionen erwecken. Glücklich und liebend machen.

Was nimmst du auf, das andere Menschen nicht sehen oder bemerken?
Wenn die Oma das Kind während der Trauung vom Herumlaufen abhält.
Die unterdrückten Freudentränen des Brautvaters.
Wenn der Selfiestick zum Emotionsmagnet wird.
Wie das Licht und die Komposition in einer Millisekunde ein ästhetisches Überraschungsfeuerwerk vollzieht.

Was beeinflusst Deiner Meinung nach den Wert eines Fotos/Videos? Welche Elemente sind wichtig?

Seine Momenthaftigkeit.
Seine Unbezahlbarkeit.
Seine innere Seele.

Emotion vor Komposition,
Mensch vor Technik,
Wahrhaftigkeit vor Gestelltheit.
Erinnerung vor Verlust.

Wer inspiriert Dich in Deinem Leben und warum?

Menschen, die ihren Weg gehen und ihrer kreativen Stimme folgen.
Frauen, die sich trauen und Wahrhafigkeit ausstrahlen.


Was nimmst Du mit, wenn Du auf Reisen gehst und warum?


Meine Kamera.
Meinen Mann.
Unseren Hund.
Mein Bulletjournal.
Schokolade.

Reist Du gern?
Ja, ich liebe es, wenn mir beim Fotografieren warmer Sand an den Füßen kitzelt, neue Kulturen und kulinarisches Essen zu genießen, Freiheit zu spüren, unbeschwert und leicht zu sein.
Sich spontan hingeben, überraschen lassen, ausgelassen lachen und im Fremden mit Freunden und meinem Mann und Hund das Vertraute zu entdecken.

Was gefällt Dir an Deinem Beruf am meisten?

Dass man Menschen kennenlernt, die ticken wie man selbst. Die mehr vom Leben wollen.
Kreative Seelen, die die Liebe zelebrieren, die einem Vertrauen schenken und ich einen ihrer emotionalsten Tage als Teil der Familie miterleben darf.
Freudentränen, Offenheit & Herzlichkeit.

Was gefällt Dir an Deinem Beruf am wenigsten?

Das stundenlange Bearbeiten und Aussortieren der Bilder. Das Zusammenschnipseln der Videosequenzen.
Auch wenn es den Tag noch einmal Revue passieren lässt. Es steckt mehr Arbeit in der Fotografie/Videografie als man denkt.

Was ist das Besondere an Deiner Hochzeitsfotografie/Hochzeitsvideografie?

Dass Ihr, das Hochzeitspaar, durch meine Augen Eure Liebe visualisiert bekommt, sie spürbar ist, und Ihr in 40 Jahren das Fotoalbum mit Euren Enkelkindern durchstöbert oder den Highlightfilm anschaut und Eure Erinnerungen und Emotionen allgegenwärtig sein werden.


Anhand welcher Kriterien sollten Wir, die Braut und der Bräutigam, Unseren Hochzeitsfotografen/Hochzeitsvideografen auswählen?


Anhand der Sympathie zueinander,
anhand des Bildstils,
des künstlerischen Reportagestils.
Kommunizieren die Bilder/Videos die Gefühle & Persönlichkeiten, die wir sind?
Vertrauen wir ihr blind und schätzen ihr Engagement und ihren kreativen Blick?

Was machst Du in Deiner Freiheit?
Fotografieren
Videos drehen
Malen/Zeichnen
Tanzen
Reisen

Was hättest du auf jeden Fall wissen müssen, als Du mit der Fotografie/Videografie begonnen hast?

Dass ich mich durch die Fotografie und Videografie selbst besser kennenlerne & zu meinen Visionen und Wünschen gelange.
Dann hätte ich viel früher damit angefangen mich auf die Reise zu mir selbst zu begeben und andere ebenfalls dazu zu inspirieren.

Was möchtest Du mit Deinen Fotos und mit deinen Videos zum Ausdruck bringen?

Dass die Emotionen und die Liebe zweier Menschen/ des Portraitierten ihren Ausdruck und ihre seelische Offenlegung in der Konservierung von Erinnerungen und Momenten findet.

Könnt Ihr Euch mit mir und meinen Visionen identifizieren? Habt ihr mein Portfolio bereits gesehen?
Habt Ihr weitere Fragen an mich?
Dann schreibt mir hier.
Wir müssen uns unbedingt kennenlernen, um uns gemeinsam zu inspirieren.